LOGIN-DATEN VERGESSEN?

DIGITAL TRANSFORMATION MANAGER

Praxisorientierter Lehrgang in 7 Modulen für DigitalisierungsexperInnen & -teams

INHALT

Digitale Transformation. Viele Unternehmen und Institutionen sind am Beginn oder mitten drin. Der Wandlungsprozess geschieht in der gesamten Organisation, inklusive dazugehörigen Prozessen oder Geschäftsmodellen. Digitalisierung ist ein Begriff, der Viele sehr beschäftigt und deshalb auch schon abgenutzt erscheint. Nichtsdestotrotz, ist die Zeit für die digitale Transformation gekommen und mit ihr auch verbundene Schwierigkeiten und Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. Auf allen Ebene muss der Wandel vorangetrieben werden.

Digitale Transformation. Viele Unternehmen und Institutionen sind am Beginn oder mitten drin. Der Wandlungsprozess geschieht in der gesamten Organisation, inklusive dazugehörigen Prozessen oder Geschäftsmodellen. Digitalisierung ist ein Begriff, der Viele sehr beschäftigt und deshalb auch schon abgenutzt erscheint. Nichtsdestotrotz, ist die Zeit für die digitale Transformation gekommen und mit ihr auch verbundene Schwierigkeiten und Herausforderungen, die gemeistert werden müssen.

Genau da setzt unser Lehrgang an. Der „DIGITAL TRANSFORMATION MANAGER 2022“ behandelt das strategische Planen, das Sammeln von Umsetzungskraft für verschiedene Projekte und das Management dieser. Hier lernen Sie die notwendigen Kompetenzen für die Rolle eines Digital-Leaders kennen und können die Ergebnisse direkt in die eigene Arbeit einfließen lassen. Sie schließen den Lehrgang mit Praxisfallbeispielen im Transferworkshop ab und erhalten damit ein „Teilnahmezertifikat zum Digital Transformation Manager“. Das ermöglicht auch den Zugang in das Qualifizierung- und BeraterInnen-Ökosystem des Digital Excellence Navigators.

Kurz gesagt, der „DIGITAL TRANSFORMATION MANAGER 2022“ ermöglicht Ihnen, einen Transformationsprozess zur Digitalisierung strategisch zu planen und aktiv zu managen und bringt Ihnen die notwendigen Kompetenzen zum Einnehmen einer neuen Digital Leader Rolle.

In diesem Lehrgang wird durchgängig an Ihren konkreten Praxisprojekten gearbeitet. Die Ergebnisse können Sie direkt in den Arbeitsalltag einfließen lassen

IHR NUTZEN

Sie arbeiten in einer Gruppe oder in Ihrem eigenen Team an Ihrer Digitalisierungsstrategie oder an einem konkreten Umsetzungsprojekt:

- Sie erhalten Methoden/Werkzeuge zur erfolgreichen Planung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten und -programmen
- Sie erlangen Agilität in der Steuerung einer digitalen Transformation und im Vorgehen
- Sie gewinnen an Sicherheit und Orientierung in der Bewertung und Beratung von Digitalisierungsprogrammen
- Sie finden und heben Potenziale bei bestehenden Lösungen
- Sie können MitarbeiterInnen, Führungskräfte und die ganze Organisation besser ins Boot holen
- Sie verknüpfen Ihre Initiativen und Projekte noch besser mit der Unternehmensstrategie und der vorhandenen System-Landschaft

ZIELGRUPPEN

- IT-ProjektmanagerInnen, Demand-ManagerInnen, Projekt- portfolio-ManagerInnen, Business- & Solution- ArchitektIn- nen, Process-OwnerInnen am Weg zum internen Digitali- sierungsverantwortlichen, Chief Digital OfficerInnen, Chief Process OwnerInnen, Heads of IT/Digitalisation, IT-Pro- gramm-ManagerInnen, Produkt-OwnerInnen

- IT-DienstleisterInnen & UnternehmensberaterInnen

- UnternehmerInnen aus den Branchen Industrie, Gewerbe- & Handwerk, Banken, Versicherungen, Informationstechnologien, Handel & öffentliche Einrichtungen ab einer Größe von ca. 25 MitarbeiterInnen

GESAMT LEHRGANGSFOLDER

WANN?

ZEITRAUM

STARTET mit Modul 1 am 15.09.2022
und ENDET mit Modul 7 am 17.11.2022

Optional buchbar: Modul 8 & Modul 9

WER?

IMPULSGEBER

Erfahrene Experten leiten den Lehrgang und berichten aus Ihren eigenen Erfahrungen und Best / Good Practices:
- Ing. Alois Süssenbacher, MBA, CEO - Digital Excellence GmbH
- Ing. Udo Müller, MSc., CEO - Digital Excellence GmbH
- Mag. Martin Posarnig, CEO MP Digital
- ao.Univ.-Prof. Dr. Gernot Mödritscher, Mitglied der Weiterbildungskommis- sion (WBK)
- DI Christof Wolf-Brenner, Senior Consultant Know-Center
- Philipp Hungerländer, Associate Professor, AAU Klagenfurt & CEO, Hex GmbH

WO?

LOCATION FÜR HYBRID

Die Hybrid-Module werden im see:Port abgehalten.

Das see:PORT versteht sich als Innovations-, Denk-, Arbeits- und Co-Creation Raum. Mit rund 500 m² ist dieser der größte offene und aktiv gemanagte Arbeits- und Innovationsraum in Kärnten bzw. im Süden von Österreich und liegt direkt am wunderschönen Wörthersee. see:PORT verfügt über eine Top-Infrastruktur, superschnelles Internet – seit August 2019 (Österreich-Premiere) auch über 5G – und einen Wohlfühl-Spirit.

Mit über 100 Veranstaltungen im Jahr bietet der see:PORT Zugang zu spannenden Themen, Vorträgen, und tollen Möglichkeiten zum Netzwerken.

WO?

ÜBERNACHTUNG

Übernachtung kann bei der ADV mit den Kurskosten mitgebucht werden:

Unterkunfttipps auch anbei und rechtzeitig anfragen. DANKE!

- Hotel Rocket Rooms - Zentrum Velden
- Casino Hotel - Zentrum Velden
- Villa Bulfon – Zentrum Velden
- Hotel Carinthia – Zentrum Velden
- Hotel Goritschnigg’s - Zentrum Velden
- Hotel Post Wrann – Zentrum Velden
- Hotel Eden Park – Zentrum Velden
- Vitalhotel Marienhof – 10´ Gehzeit nach Velden
- Hotel Marko – 2 km v. Velden

Wieviel

KOSTEN

ADV-MITGLIEDER € 2.900 (exkl. 20 % USt.)
NORMALPREIS € 3.390 (exkl. 20 % USt.)

EINZELPREISE OPTIONALE MODULE 8 & 9
ADV-MITGLIEDER € 450 (exkl. 20 % USt.)
NORMALPREIS € 560 (exkl. 20 % USt.)

WIE?

SIE WOLLEN DABEI SEIN?

Wollen Sie dabei sein und haben Sie Fragen?

Bei Fragen und Informationen:
Telefon: +43 664 100 5335, Udo Müller
e-Mail: support@digitalexcellence.at

OBEN